Golfodrom

Zeigt Größe:
Das Golfodrom

Einzigartige Vielfalt

Hummelbachaue bietet eines der größten Trainingsareale Deutschlands: das Golfodrom. Neben 30 überdachten, beheizten und mit Licht ausgestatteten Abschlagsplätzen stehen hier noch ca. 200 weitere Abschlagsplätze im Freien zur Verfügung. Zudem laden zahlreiche Zielgrüns, ein großzügiges Putting Grün, Chipzonen, Bunker und Schräglagen dazu ein, sämtliche Spielsituationen zu trainieren. Und das nicht nur tagsüber, sondern auch abends, denn dann sorgt das Flutlicht für den nötigen Weitblick. So wird auf der Hummelbachaue selbst in der dunklen Jahreszeit die Spielfreude nicht getrübt. Das Golfodrom ist in sieben verschiedene "Ateliers" eingeteilt und von allen Seiten aus bespielbar. Seine optimalen Trainings- und Spielbedingungen - inklusive Videoanalyse-Raum - sind gefragt, weshalb der Deutsche Golfverband DGV die Anlage als nationalen Trainingsstützpunkt nutzt. Zudem ist Hummelbachaue offizieller Ausbildungsstützpunkt der PGA of Germany.

Die sieben Ateliers im Überblick:

Atelier 1

- Driving Range mit 15 überdachten, beleuchteten und teilweise beheizten Abschlagsboxen
- Abschläge 50 Meter bis 85 Meter

Atelier 2

- Kurzes Spiel aus Rough und Fairway-Zonen
- Abschläge bis 215 Meter

Atelier 3

- Fairway- und Bunkerschläge
- Schräglagen
- Greens in 90 Meter bzw. 150 Meter

Atelier 4

- Kurzes Spiel aus und über Bunker
- 5 Greens in 20 Meter bis 155 Meter

Atelier 5

- Kurzes bis mittleres Spiel
- Greens in 50 Meter bis 100 Meter
- Spiel aus Topfbunker

Atelier 6

- Driving Range mit 13 überdachten, beleuchteten und teilweise beheizten Abschlagsboxen
- Fitting-Center
- Abschläge bis maximal 225 Meter

Atelier 7

- Kurzes Spiel aus und über Bunker, über Wasser und aus dem Rough - Chipping, Pitching, Putting